IQ-Z MINT Aktuelles
Campus.jpeg
Header-01.jpeg
EQUAL - Institut für Entwicklung durch Qualifizierung
Mittwoch, 11 August 2021 11:10

Technik planen statt Taxi fahren


Hochschule Kaiserslautern startet neue Runde ihrer erfolgreichen Qualifizierung für zugewanderte Ingenieur*innen

Ob IT-Fachleute, Ingenieur*innen oder Spezialist*innen im Labor – überall dort, wo es bislang zu wenig Fachkräfte gab, wird es nach Einschätzung von Expert*innen auch nach der Corona-Krise zu wenig gute Arbeitskräfte geben. Hier sind gut ausgebildete internationale Fachkräfte gefragt. Doch viele zugewanderte Ingenieur*innen arbeiten unterhalb ihrer Qualifikation in Deutschland. Statt Technik zu planen, fahren sie Taxi, stellen Pakete zu oder arbeiten als Hilfskräfte.

Auch mit der nächsten „Ingenieurwissenschaftlichen abschlussorientierten Qualifizierung“ (IAQ) am Institut EQUAL - Entwicklung durch Qualifizierung an der Hochschule Kaiserslautern sollen zugewanderte Expert*innen aus den Bereichen Informatik, Naturwissenschaft und Technik beim qualifikationsadäquaten Einstieg in den Arbeitsmarkt unterstützt werden.
Die Weiterbildung in Vollzeit startet am 17. Januar 2022 am Campus Zweibrücken bereits zum siebten Mal – in Zeiten der Pandemie mit angepasstem Blended-Learning-Konzept, welches Online- Lehre, Selbststudium und Präsenzveranstaltungen optimal miteinander verknüpft.

Gut 80 Prozent der IAQ-Absolvent*innen haben den Berufseinstieg in Deutschland geschafft und arbeiten heute gemäß ihrer Qualifizierung als Maschinenbauingenieur*innen, Informatiker*innen oder Physiker*innen. Das Erfolgsrezept: neben einer individuellen ingenieurwissenschaftlichen Anpassungsqualifizierung erwerben die Teilnehmer*innen fachsprachliche, interkulturelle und arbeitsmarktrelevante Kompetenzen. Zudem profitieren die Teilnehmer*innen von dem langjährigen Unternehmensnetzwerk sowohl des Instituts EQUAL als auch der gesamten Hochschule. Die Integration der Zugewanderten erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Unternehmen.
Für die neue Runde der Qualifizierung können sich Interessierte aus Rheinland-Pfalz ab sofort bewerben. Für Teilnehmer*innen entstehen in der Regel keine Kosten. Der Lebensunterhalt wird weiterhin durch den jeweiligen Leistungsträger gesichert. Bewerbungsschluss ist der 15. September 2021. Alle Informationen und Unterlagen zur Bewerbung unter www.iq-zmint.de.
Die Weiterbildung ist ein Teilprojekt des IQ Landesnetzwerkes Rheinland-Pfalz und wird im Rahmen des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung“ (IQ) finanziert. An der Hochschule Kaiserslautern wird die Weiterbildung durch das Institut EQUAL - Entwicklung durch Qualifizierung koordiniert und durchgeführt.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Hochschule Kaiserslautern 
EQUAL – Institut für Entwicklung durch Qualifizierung
Amerikastr. 1
66482 Zweibrücken

 

 

Telefon: +49 (0) 631 3724-0

E-Mail: info-equal@hs-kl.de